Stromversorgung

Mittlerweile ja ein zentraler Punkt auf Reisen: wie bekomme ich meine ganzen Geräte geladen? Navis, Handys, Smartphones, Tablets, Kameras, Intercom, Laptops und elektrische Zahnbürsten ;-) Alles braucht Strom. Wie soll man das in der begrenzten Ruhezeit schaffen. Wir haben jetzt schon einige Geräte, die glücklicherweise auch im Alltag Verwendung finden und nicht extra für eine Reise gekauft werden müssen. Andere haben wir für Reisen gekauft, die wir bereits unternommen haben.
Folgende Teile stellen wir hier schon einmal vor:

Splaks USB Ladegerät mit vier Anschlüssen

Das Splaks ist unser neuestes Gerät und versorgt bis zu 4 USB Teile mit Ladeenergie. Wir hatten schon gleichzeitig einTablet und zwei Smartphones an dem Teil, was problemlos funktionierte.  Ein kleiner leuchtender Ring zeigt an, dass das Gerät mit Strom versorgt wird. Etwas merkwürdig erscheint zunächst der Stecker. Man muss so etwas wie einen Adapter aufstecken?! Evtl. funktioniert das Teil auch in anderen Ländern. Wir werden das ausprobieren.
Bis jetzt sind wir absolut zufrieden.

Gewicht ca. : 140 g
Preis: € 12,99 (bei Amazon)

Und so sieht es aus:


Onite Powerbank

Wenn mal gar nichts mehr geht, benutzen wir unsere Onite Powerbank mit 5.600m/Ah. Wir haben das Teil jetzt ca. ein Jahr in Betrieb und es wirkt nach wie vor qualitativ gut.  Vier blaue Mini-LEDs zeigen den Ladestand an, das Teil hat eine mini Taschenlampe eingebaut. Nicht mehr als ein Gimmick, aber vlt. braucht es ja mal jemand. Die Powerbank lädt wirklich zügig auf (ich werde die Zeit nach der nächsten Ladung nachreichen).  Ein USB Kabel liegt natürlich auch dabei.
Der Akku liegt in einem stabilen Alugehäuse. 

Format ist ca. 9,5x4,5cm
Gewicht ca. 125g
Der Preis liegt bei ca. € 10,00 (bei Amazon)

Ich habe zwar keine Vergleichsmöglichkeiten, bin aber mit dem Gerät sehr zufrieden.

Für die Weltreise möchten wir uns allerdings noch eine Solar Powerbank zulegen. Das kleine Onite Teil werden wir aber auch mitnehmen.


kwmobile Universal Reiseadapter

Unterwegs benötigt man natürlich einen Reiseadapter für die Stromversorgung. Wir haben uns diesen für unsere Sri Lanka Reise gekauft. Sehr günstig, vielleicht etwas zu günstig. Der Adapter soll laut Beschreibung in über 150 Ländern einsetzbar sein. Das ist gut möglich, in Sri Lanka allerdings mußten wir uns mit dem Kugelschreiber Trick (den ich hier nicht näher erklären werde) behelfen.

Ansonsten funktioniert das Ding sehr gut, ist klein und leicht und wird in einer praktischen Kunstoffbox geliefert.

Preis bei Amazon: ca. € 8,50
Gewicht: 95g
Größe: 6,4 x 6,2 x 4,7 cm



TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis - Bloggerei.de