Bestehende Versicherungen

Zusatzversicherung Krankenhaus LKH

Ich (Rossi) habe eine Zusatzversicherung für das Krankenhaus bei der Landeskrankenhilfe. Die brauche ich natürlich während der Reise nicht.
Ein Anruf ergab, dass ich dort eine Anwartschaft benötige um im Jahr nach der Reise wieder versichert zu sein. Kosten pro Monat: € 11,32
Dafür komme ich aber wieder ohne Erhöhung der Beiträge und Gesundheitsprüfung nach einem Jahr wieder in die Versicherung.
Ich möchte die Versicherung nicht kündigen, da ich seit Jahrzehnten einbezahle und somit einen günstigen Tarif habe und mir generellso eine Versicherung als Motorradfahrer sinnvoll erscheint.

Private Krankenversicherung Uta

Nach Info der Versicherung bleibt diese auch währends der Weltreise bestehen. Das ist natürlich echter Mist,

weil teuer! Uta hat eine private Krankenversicherung für Beamte mit Beihilfe, deshalb kann das ganze nicht "stillgelegt" werden.
Ohne diese beihilfe könnte man eine Anwartschaft erwerben, welche die Rückkehr in die Versicherung ohne eine
Gesundheitsprüfung oder ähnliches möglich machen würde.


1/2 Jahr bleibt der Beitrag konstant wie in Deutschland, danach müssen die Länder in die man reist angegeben werden und die
Krankenversicherung prüft, ob ggfs. Zuschläge fällig werden. Dies wird durch evtl. hohe Gesundheitskosten begründet.
Man nannte mir dort  z.B. Australien. Exakte Zahlen werde ich erst 1 Jahr vor der Reise (Sommer 2018) einholen.

Haftpflichtversicherung

Hausratversicherung

Autoversicherung/Steuer für den Ulli Bulli

Lebensversicherung

Haustierhaftpflicht


TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis - Bloggerei.de