Das Sind wir

Uta & Rossi

Hi, wir sind Uta und Rossi. Vor einigen Jahren haben wir zusammen mit dem Motorradhobby angefangen. Mit wenig Kohle haben wir uns zwei Yamaha Diversion XJ600s, kurz Divas gekauft. Das war ein so toller Start, mit den alten Kisten und Klamotten von ebay und Flohmärkten los zu gurken. Erstes Ziel war Tschechien, wo wir einen phantatsischen günstigen Sommerurlaub verbrachten.

Wir waren fasziniert vom Moppedfahren und gründeten sogleich das Motorrad-Blogbuch (www.motorrad-blogbuch.com), ein Blog, in dem wir seit dem von unseren Motorradabenteuern berichtet. bald wurden die beiden Divas gegen etwas "neuere" Maschinen eingetauscht.
Uta kaufte sich Ihre Traummaschine, eine Triumph Street Triple. 106 PS - vroooom, Rossi erfüllte sich den lange gehegten Wunsch und erstand eine tolle, wie neu aussehende Honda Transalp. Schön!
Völlig begeistert unternahmen wir eine 5.000 Kilometer Tour durch Europa. Italien, Österreich, Kroatien etc. - anstrengend aber toll!

Mit dem Motorrad zu reisen gibt einem etwas unvergleichbares. Ihr kennt das, oder? Anders, als mit dem Auto oder Zug verschmilzt man mit der Umwelt. Gerüche und schnell wechselnde Kulissen geben einem ein einmaliges Gefühl.  Das Tempo, bzw. die Entfernungen grenzen einen klar vom Wanderer ab, der sicherlich andere Reize wahrnimmt, als ein Moppedfahrer.

Unglücklicherweise nahmen wir dann an einem Enduro Training beim ADAC teil. Auf 2 KTM Freerides gurkten wir einen Tag durch den Parcours und wussten eigentlich beide sofort, dass das unser Ding ist. Da nichts anderes in Frage (da zu teuer, doof,  hässlich) kam, konnten wir uns nach einem kleinen Sparmarathon und Hochzeitsgeschenkebonus zwei Honda CRF250L kaufen. Die geilste Entscheidung überhaupt. Seit dem fahren wir dualsportmässig auf der Strasse und Feldwegen, Bergen, Wäldern etc. Einfach geil!

Irgendwie war es auch immer für uns klar, dass wir einmal eine ganz lange Reise unternehmen wollen - und hier sind wir jetzt.
365 Tage auf dem Motorrad :-)

In Action

Uta beim Bezwingen des Col Du Parpaillon in den französischen Alpen.

Rossi auf der Route de Montagnes auf dem Weg zum Col de l`Àrpettaz



TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis - Bloggerei.de